Banner

Aktuelles | Biologische Vielfalt | Natur(a) im Erzgebirge | Natur(a)-Erlebnisweg | Themenwege | Ausstellung | Über diese Seite

Biologische Vielfalt im Westerzgebirge

Teil 1:
Die Broschüre "Lebendige Vielfalt vor der Haustür. Von der Vielfalt, Eigenart und Schönheit des Westerzgebirges »

Teil 2:
Acht empfehlenswerte Ausflüge zur biologischen Vielfalt im Westerzgebirge:

1: Ein Gang durch Wildbach »

2: Die Lindenallee in Lößnitz »

3: Am Gleesberg bei Aue »


4: Am Steinberg bei Zschorlau »


5: Die „Viechzig“ bei Hundshübel »


6: Die Altstadt von Schwarzenberg »


7: Kleiner Kranichsee »


8: Rolava/ Sauersack »

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Biologische Vielfalt im Westerzgebirge

Diese neue Rubrik unserer Internetseite hält für Sie zwei Teile bereit, in der Sie sich umfassend über die biologische Vielfalt im Westerzgebirge informieren können.

In Teil 1 geht es um eine Zusammefassung einer von uns herausgegebenen Broschüre mit dem Titel "Lebendige Vielfalt vor der Haustür. Von der Vielfalt, Eigenart und Schönheit des Westerzgebirges" ». In dieser Veröffentlichung können Sie viel erfahren über die biologische Vielfalt am Beispiel einer speziellen Region, dem Westerzgebirge sowie die aktuellen Entwicklungen und geschichtlichen Hintergründe zu diesem sehr breit gefächerten Thema.

Blick auf Zschorlau

Blick auf Zschorlau, Foto: Matthias Scheffler

In Teil 2 nehmen wir Sie auf acht empfehlenswerte Ausflüge zu besonders sehens- und bemerkenswerten Örtlichkeiten mit, bei denen spezielle Aspekte der biologischen Vielfalt noch etwas näher beleuchtet werden:

1: Ein Gang durch Wildbach »

2: Die Lindenallee in Lößnitz »

3: Am Gleesberg bei Aue »

4: Am Steinberg bei Zschorlau »

5: Die „Viechzig“ bei Hundshübel »

6: Die Altstadt von Schwarzenberg »

7: Kleiner Kranichsee »

8: Rolava/ Sauersack »

Blick zum Auersberg

Blick von Hundshübel zum Auersberg, Foto: Matthias Scheffler